GEMEINDE UNTERKOHLSTÄTTEN

A-7435 Unterkohlstätten 32 | Tel: 03354/8550 | Fax: 03354/85504 | Mail: post@unterkohlstaetten.bgld.gv.at

Osterfeuer - Information

erstellt am18.03.2019

Vor dem Beginn des diesjährigen Osterfestes und dem Brauchtum des Osterfeuers darf ich über nachstehendes informieren:

Grundsätzlich gilt im Burgenland nach dem Bundesluftreinhaltegesetz ein ganzjähriges Verbrennungsverbot für biogene Materialien. Mit der Verbrennungsverbots-Ausnahmeverordnung 2010 wurden im Burgenland ua. für Brauchtumsveranstaltungen Ausnahmen geschaffen.

Bei Osterfeuern muss beachtet werden, dass diese grundsätzlich in den Nächten von Karfreitag auf Ostersamstag sowie Ostersamstag auf -sonntag und Ostersonntag auf -montag abgebrannt werden dürfen (auch möglich am Wochenende davor oder danach).

Dabei dürfen ausschließlich biogene und sehr trockene Materialien verwendet werden, damit ein sauberes Abbrennen gewährleistet ist.

Darüber hinaus sei darauf hingewiesen, dass Osterfeuer immer an öffentlich zugänglichen Orten, d.h. eben nicht im eigenen Haus- und Hofgartenbereich, veranstaltet werden dürfen. Besonders darf ich darauf hinweisen, dass keinerlei Abfall als Osterfeuer verbrannt werden darf!

Ihr/Euer Bürgermeister
Christian Pinzker

Dateien:
Verbrennen2011_KL.pdf1.0 M