INFO-PORTAL

A-7435 Unterkohlstätten 32 | Tel: 03354/8550 | Fax: 03354/85504 | Mail: post@unterkohlstaetten.bgld.gv.at

UNIQA und die Gemeinde Unterkohlstätten helfen Leben retten!

erstellt am03.01.2021

Neuer Defi-Standort in Weißenbachl!

  • Bei Herzstillstand ist schnelle Hilfe entscheidend
  • Drei Viertel der Patienten überleben innerhalb der ersten drei Minuten
  • Rotes Kreuz als operativer Partner

Wenn bei einem Herzstillstand innerhalb der ersten drei Minuten Hilfe mit Defibrillator (Defi) und Herzdruckmassage geleistet wird, dann überleben 75 Prozent der Patienten. 

UNIQA Stiftung und UNIQA Österreich unterstützen daher bereits seit 2018 den Ausbau des „Herz-Sicherheitsnetzes“ in Österreich.

Seit dem Start der Aktivitäten im Herbst 2018 hat UNIQA im Rahmen der Defi-Aktionen österreichweit bereits 99 lebensrettende Geräte in Kooperation mit dem Roten Kreuz im öffentlichen Raum installiert. Damit will UNIQA zwei Dinge erreichen: Das Herz-Sicherheitsnetz insgesamt engmaschiger machen und gleichzeitig die Bevölkerung mit dem Thema vertraut machen.

Wichtig aber auch: Maschinen alleine retten kein Leben. Bei Herzstillstand ist der Mensch als Helfer gefragt. Wie in den Vorjahren werden an jedem neuen Standort in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz Schulungen angeboten. Denn: während in Europa im Durchschnitt rund 60 Prozent der Bevölkerung helfen wollen, sind es in Österreich nur 40 Prozent. Als Motiv wird dabei nicht mangelnder Wille angegeben, sondern die Angst etwas falsch zu machen. 

Deshalb stellt UNIQA die Aktion erneut unter das Motto „Denk Mut zum Leben retten. Denk UNIQA“. Aus Angst soll Mut werden, damit die Menschen im Notfall tatsächlich anpacken und den Kampf gegen die Uhr aufnehmen.

Das Rote Kreuz überwacht überdies – ebenfalls von UNIQA finanziert – mit der telemetrischen 24-Stunden-Überwachung die Funktionsfähigkeit der neuen Defibrillatoren und übernimmt Service, Wartung und technische Updates der Geräte.

Die Gemeinde Unterkohlstätten bedankt sich bei UNIQA und Kundenberater Roland Wagner für die langjährige Partnerschaft und vor allem für die menschenrettende Unterstützung!

Durch den neuen Standort bei der Tankstelle Gottfried Kappel verfügt die Gemeinde Unterkohlstätten über ein flächendeckendes Defi-Netz in allen Ortsteilen. Nur wer schnell hilft, hilft doppelt!