INFO-PORTAL

A-7435 Unterkohlstätten 32 | Tel: 03354/8550 | Fax: 03354/85504 | Mail: post@unterkohlstaetten.bgld.gv.at

Neuigkeiten

Asphaltierungsarbeiten in Unterkohlstätten!

erstellt am01.12.2020

Im Ortsteil Unterkohlstätten wurden kürzlich zwei Siedlungsstraßen asphaltiert und die notwendige Infrastruktur für die Straßenbeleuchtung hergestellt. 

„Ich freue mich, dass die Asphaltierungsarbeiten rechtzeitig vor dem Winter abgeschlossen werden konnten“, so Bürgermeister Christian Pinzker.

Wir sind auf den Winter vorbereitet!

erstellt am01.12.2020

Der Schnee kann kommen! Bei Schneefall und Glätte kümmern sich unsere Bauhofmitarbeiter um sichere Straßen und Plätze! Die Vorbereitungen dafür sind in der Gemeinde Unterkohlstätten abgeschlossen. Unsere Einsatzfahrzeuge sind vorbereitet!

Wir wünschen Ihnen schon jetzt einen sichern und unfallfreien Winter auf unseren öffentlichen Verkehrsflächen!

Wir suchen Freiwillige für die CoV-Massentests!

erstellt am29.11.2020

Grünschnittcontainer gehen in die Winterpause

erstellt am23.11.2020

Die Grünschnittcontainer in den Ortsteilen werden in den Wintermonaten eingezogen und stehen ab April 2021 wieder zur Verfügung!

Ihr ideales Geschenk zu Weihnachten!

erstellt am18.11.2020

Sie sind auf der Suche nach einem tollen Geschenk für Weihnachten? Wie wärs mit einem Buch, einem einzigartigen Kalender oder einem Memory für naturinteressierte Kinder?
All diese Artikel können Sie im Gemeindeamt Unterkohlstätten beziehen. Kontaktlos und unbürokratisch! Rufen Sie einfach an, oder schreiben Sie ein E-Mail. 

Mail: post@unterkohlstaetten.bgld.gv.at
Telefon: 03354 8550

mehr...

Altstoffsammelzentrum Unterkohlstätten - Verhaltensregeln

erstellt am16.11.2020

Es gelten nach wie vor unsere Regelöffnungszeiten! Die Abfuhrmengen sind vorerst nicht beschränkt!
Folgende Verhaltensregeln sind bei der Anlieferung einzuhalten:

  • Schutzmaske ist am Gelände verpflichtend!
  • Einzelzufahrt ins Gelände!
  • Während der Wartezeit im Fahrzeug verweilen!
  • Mindestabstand von 2 Meter zu anderen Personen einhalten!
  • Kein direkter Kontakt zum Bauhof-Personal!

Elektronische Verbrauchszähler - Technik mit Zukunft!

erstellt am13.11.2020

Vor einem Jahr erfolgte in unserer Gemeinde die Umstellung von analogen auf digitale Wasserzähler. Der neue Zähler beinhaltet eine drahtlose Kommunikation, die den Zählerstand bei der Ablesung an ein Empfangsgerät übermittelt. Die exakten Verbrauchsdaten werden in der Folge in unser Buchhaltungssystem importiert. 

mehr...

Heizkostenzuschuss 2020/2021

erstellt am09.11.2020

Bedingt durch die gestiegenen Preise für Heizmittel und Brennstoffe haben die KonsumentInnen für die Beheizung von Wohnräumen wesentlich höhere Aufwendungen zu tätigen. Diese Entwicklung trifft einkommensschwache Haushalte mit besonderer Härte. Um dieser Zielgruppe die aus gestiegenen Heizkosten resultierenden Mehrbelastungen auch im Winter 2020/2021 teilweise abzudecken, werden im Burgenland Zuschüsse zu den Heizkosten gewährt.

mehr...

Neue COVID-19-Maßnahmen: Gültig ab 3. November 2020

erstellt am01.11.2020

Ihre Sicherheit ist uns wichtig - Parteienverkehr im Gemeindeamt wird eingeschränkt!!

erstellt am01.11.2020

Aufgrund der derzeitigen, angespannten Situation im Zusammenhang mit COVID-19 ersuchen wir um Verständnis, dass eine direkte Kontaktaufnahme am Gemeindeamt nur eingeschränkt möglich ist.

Der Parteienverkehr kann ab 3.11.2020 und bis auf Widerruf nur in unaufschiebbaren und dringenden Ausnahmefällen und vorheriger, telefonischer Anmeldung in Anspruch genommen werden.

mehr...

Der erste Schritt zum eigenen Apfelsaft!

erstellt am14.10.2020

„Die Kulturlandschaft kann man am besten erhalten, indem man sie nutzt. Dazu gehören im Ortsteil Holzschlag auch die Streuobstwiesen und die entsprechenden Früchte“, freute sich Bürgermeister Christian Pinzker bei einer gemeinsamen Apfelsammelaktion des Kindergartens und der Volksschule Holzschlag. 

Das Ergebnis war beeindruckend. Unterstützt vom Ortsvorsteher Bernhard Lackner und den Pädagoginnen wurden heute knapp 800 Kilo Äpfel auf den Streuobstflächen der Urbarialgemeinde Holzschlag gesammelt. Das Obst wird am Wochenende zu biologischen Apfelsaft gepresst.

Die Kindergarten- und Volksschulkinder waren mit Begeisterung bei der Sache, als sie das Streuobst sammelten.

mehr...

Spenden Sie Blut und retten Sie damit ein Menschenleben!

erstellt am11.10.2020

Das Wetter ändert sich, der Herbst zieht ins Land. Unverändert bleibt aber, dass wir, egal zu welcher Jahreszeit, 1.000 Blutkonserven täglich brauchen. Das kühlere Wetter ist perfekt für eine Blutspende. Denn jetzt sind wir alle gefordert, die Lagerstände nach dem Sommer wieder aufzufüllen. Blut ist Notfallmedikament Nummer 1 und kann durch nichts ersetzt werden. Deshalb bitten wir Sie, krempeln Sie Ihre Ärmel auf und retten Sie damit ein Menschenleben.

Dank an unsere Feuerwehren!

erstellt am05.10.2020

Wir bedanken uns bei allen Einsatzkräften, Feuerwehrfrauen und - Männern und den Mitarbeitern des Bauhofes die nach den Starkregenereignissen zum Wohle der Allgemeinheit ausgerückt sind und auch unsere Straßen wieder befahrbar gemacht haben. 

Bei den Aufräumarbeiten sehr hilfreich waren unsere neuen Kommunalgeräte! Kehrmaschine und Traktor mit Frontlader waren bei der Beseitigung von Vermurungen im Einsatz!

Kriegerdenkmal Oberkohlstätten wurde restauriert!

erstellt am05.10.2020

Es ist ein hohes Gut, in Frieden und Freiheit leben dürfen. Kriegerdenkmale erinnern heute daran, dass in der Vergangenheit viele, meist junge Menschen in  irrsinnigen,  kriegerischen Auseinandersetzungen ihr Leben verloren haben. Sie dienen als Mahnung.  

Aus diesem Grund hat die Gemeinde Unterkohlstätten das Denkmal für die gefallenen und vermissten Soldaten des Ersten und Zweiten Weltkrieges im Ortsteil Oberkohlstätten restaurieren lassen.


mehr...

Verschönerungsvereins Günseck stellt sich neu auf!

erstellt am22.09.2020

„Alles Große auf dieser Welt geschieht nur, weil jemand mehr tut als er muss!“
Der Verschönerungsverein Günseck hat sich in den letzten Wochen neu formiert.

Vordergründiges Ziel des Verschönerungsvereins ist die liebevolle Gestaltung der öffentlichen Plätze und die Erhaltung der intakten Umwelt zum Wohle der EinwohnerInnen von Günseck. Durch die gemeinschaftliche Pflege wird der Zusammenhalt gefördert und damit die Lebensqualität im Ort wesentlich gesteigert.

mehr...

Mobiler Nahversorger: Wir erweitern unser Service-Angebot!

erstellt am22.09.2020

Mit dem rollenden Supermarkt versorgen wir bereits seit mehreren Wochen die Menschen in den Ortschaften unserer Gemeinde mit heimischen Lebensmitteln und Waren des täglichen Bedarfs. Beim mobilen Nahversorger Dutter bekommen Sie alles, was sie brauchen.

Nun erweitern wir das Serviceangebot auch am Wochenende!
Anstatt am Freitag kommt der rollende Supermarkt ab 7. Oktober jeden Mittwoch Nachmittag und ab 10. Oktober 2020 jeden Samstag Vormittag mit frischen Waren.

mehr...

COVID-19-Krisenteam sorgt für geordnete Abläufe!

erstellt am21.09.2020

Das Team setzt sich aus dem Bürgermeister, den beiden Volksschuldirektorinnen, einer weiteren Lehrkraft, einer Hygienebeauftragten und der Kindergartenleiterin zusammen und wird alle erforderlichen organisatorischen und pädagogischen Vorkehrungen treffen, damit der Unterricht und der Kindergartenbetrieb in allen Ampelphasen fortgeführt werden kann.

mehr...

Mehr Speed für die Gemeinde Unterkohlstätten

erstellt am10.09.2020

Der Telekom-Betreiber A1 wird das Breitband-Internet in der Gemeinde Unterkohlstätten in den nächsten Jahren weiter ausbauen. 
Bereits im kommenden Jahr sollen die Arbeiten in den Ortsteilen Oberkohlstätten und Holzschlag durchgeführt und auch abgeschlossen werden. In Unterkohlstätten sind die Voraussetzungen für schnelles Internet bereits geschaffen. 
Durch den weiteren Ausbau erhalten rund 300 Haushalte pfeilschnelles Internet von bis zu 150 Mbit/Sekunde. Der Breitbandausbau ist damit aber noch nicht abgeschlossen. Das Ziel ist es, alle Haushalte der Gemeinde Unterkohlstätten mit Breitband-Technologie zu versorgen.

mehr...

Mehr Sicherheit für unsere Kinder!

erstellt am06.09.2020

Wir haben bereits vor einigen Jahren im Bereich des Kindergartens und den beiden Volksschulen fixe Hinweistafeln für eine freiwillige Temporeduktion montiert. Die Tafeln sind ein Appell an alle Verkehrsteilnehmer, das Tempo für unsere Kinder zu reduzieren und so für mehr Sicherheit auf und an den Straßen zu sorgen.

Wir bedanken uns bereits jetzt bei allen Verkehrsteilnehmern dafür, dass Sie aus eigener Motivation einen wesentlichen Beitrag leisten, damit sich unsere Kinder vor dem Kindergarten und den Volksschulen sicher bewegen können. Nächste Woche startet wieder die Schule und der Kindergarten. Achten Sie bitte auf unsere jüngsten Verkehrsteilnehmer!

Neuer Defibrillator-Standort in Holzschlag

erstellt am17.08.2020

Kommt es zu einem Herzstillstand, kann die Verfügbarkeit eines Defibrillators in den wenigen Minuten bis zum Eintreffen der Rettung bereits Leben retten. Deshalb ist es wichtig, dass der Standort des Defibrillators im Ort bekannt ist. Das Gerät im Ortsteil Holzschlag wird ab sofort jederzeit und öffentlich zugänglich beim Eingang zum Kindergarten bereitstehen.