Gesundes Dorf - gesunde Gemeinde

Das Projekt "Gesundes Dorf" wurde vom Gemeinderat im Jahr 2002 beschlossen. Seitens der Gemeinde wurden im Jahr 2021 € 8.000,-- für Aktivitäten zum Thema Gesundheit im Budget vorgesehen.

In diesem Projekt werden Themen wie Ernährung, sportliche Betätigung, psychische und physische Gesundheitsvorsorge, Suchtprävention, Umgang mit Alkohol, etc. für alle Altersgruppen angesprochen und angeboten. Als fachliche Partner fungieren Ärzte und Gesundheitsexperten aus dem gesamten Burgenland. Für die jährliche Planung und Organisation der Aktivitäten wurde eine Arbeitsgruppe eingerichtet,  dessen Vorsitzende ist Carina Ehrnhöfer, MSc aus Günseck. Als ihre Stellvertreterin fungiert Natascha Kappel aus Unterkohlstätten!

Zahlreiche Veranstaltungen haben bereits stattgefunden und werden von der Bevölkerung bestens angenommen. Darunter Vorträge, Bewegungskurse, Wanderungen, Kochworkshops, etc.

Für die vorbildliche Gesundheitsarbeit wurden wir 2018 auch von der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) mit der Gesunden Dorf Urkunde ausgezeichnet!

2021 müssen wir Corona bedingt leider zahlreiche Veranstaltungen absagen, jedoch stehen wir in den Startlöchern, um wieder mehr Gesundheit in unsere Gemeinde zu bringen.

Haben auch Sie Ideen oder möchten sich in die Gesundes Dorf-Gruppe einbringen? Sehr gerne! Wir treffen uns regelmäßig und die Termine werden veröffentlicht. Seien Sie dabei! Gerne können Sie Ihre Ideen, Anregungen oder Wünsche auch an carina.ehrnhoefer@proges.at senden.