Neuigkeiten

G´impft in den Herbst
Um den BurgenländerInnen den bestmöglichen Impfschutz gegen COVID-19 zu bieten, gibt es jeden Freitag und Samstag Impfmöglichkeiten in den Pop-up-Impfzentren.
ASKÖ: AIRPOWER22 - Abfahrtszeiten
Abfahrtszeiten am 3.9.2022: Oberkohlstätten - Feuerwehrhaus: 06:30 Uhr Unterkohlstätten - Kirchenplatz: 06:35 Uhr Holzschlag - Feuerwehrhaus: 06:40 Uhr Günseck - Feuerwehrhaus: 06:45 Uhr
Wahlkarten online beantragen!
Wahlkarten für die Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl 2022 können ab sofort bis zum 28. September 2022 (24 Uhr) online beantragt werden! https://www.wahlkartenantrag.at/
Dorfbrunnen strahlt in neuem Glanz!
Der Dorfbrunnen in Holzschlag wurde in den letzten Monaten umfangreich saniert! Abfluss und Wasserzuleitung wurden erneuert, der Brunnen wurde stabilisiert und abgedichtet! Heute erstrahlt der Dorfbrunnen Dank der Initiative von Ortsvorsteher Bernhard Lackner und vieler helfender Hände in neuem Glanz!
Kinderspielplatz Günseck - Sicherheit beim Spielen geht vor!
Spielen ist für die Entwicklung unserer Kinder von großer Bedeutung und die Verfügbarkeit von Spielräumen daher notwendig. Spielplätze als wichtige Orte der Freizeitgestaltung sollen den Kindern daher einen hohen Spielwert und größtmögliche Sicherheit bieten.
Jubilare feierten!
Die „Feier der Jubilare“ mit Einladung zum gemeinsamen Mittagessen und einem gemütlichen Nachmittag fand am 1. Juli 2022 im Gasthaus Holzschuster statt. Mehrere Ehrungen standen im ersten Halbjahr 2022 am Programm.
Neuer Belag für Holzschlag!
In den letzten Wochen wurde in Holzschlag an vielen Ecken fleißig gearbeitet und das Dorf in vielen Bereichen verbessert und verschönert. Randsteine wurden erneuert, Einlaufschächte neu positioniert und kaputte Asphaltflächen erneuert.
Wir sind Naturpark-Kindergarten!
Kindern unserer Zeit ist es nur selten gestattet, einfach so in den Wald oder auf Magerwiesen zu gehen und die darin beheimatete biologische Vielfalt zu entdecken. Was andere Generationen als selbstverständlich erleben durften, bleibt Kindergarten- und auch Schulkindern heutzutage oft verwehrt.